GGPoker WSOP: Damian Salas gewinnt das internationale Main Event

Damian Salas ist der Sieger des internationalen $10.000 Main Event der World Series of Poker (WSOP). Marco Streda kam als bester Schweizer auf Rang 5, Hannes Speiser landete auf Rang 8.

Von den 674 Teilnehmern auf GGPoker hatten es neun Spieler an den Final Table geschafft. Dieser wurde heute, den 15. Dezember, im King’s Resort Rozvadov ausgetragen und für ESPN aufgezeichnet. Peiyun Sun hatte im Vorfeld abgesagt und somit automatisch Platz 9 für $75.360 genommen.

Final Table internationales WSOP Main Event 2020
Final Table internationales WSOP Main Event 2020

Brunno Botteon de Albuquerque kam als klarer Chipleader an den Final Table und wurde auch bei den Final Table Bets entsprechend als Favorit gehandelt. der Schweizer Marco Streda und dere Österreicher Hannes Speiser lagen im Mittelfeld. Die Blinds wurden zurückgesetzt, sodass im Kampf um die Siegprämie von $1.550.969 reichlich Spielraum blieb.

Es sollte schon ein wenig dauern, bis es zum ersten Mal „Seat open“ hieß. Hannes Speiser erwischte keinen guten Start, während Damian Salas Boden gutmachen konnte. Schließlich war es auch Hannes, der seine zehn BBs auf setzte und auf von Damian Salas traf. Das Board und Hannes musste Platz 8 für $109.982 nehmen. Die deutschsprachigen Hoffnungen ruhten damit auf Marco Streda, der kurz darauf verdoppeln konnte.

Auf Rang 7 erwischte es Stoyan Obreshkov. Auch er fiel mit Damian Salas mit zum Opfer. Dominykas Mikolaitis folgte, als er mit an den Pocket 3s von Manuel Ruivo scheiterte.

Mit fünf Spielern ging es in die erste Pause. Brunno Botteon lag noch in Führung, aber Damian Salas war ihm auf den Fersen. Mit wenig Action ging es weiter, Salas kämpfte sich immer weiter heran und übernahm schließlich den Chiplead. Marco Streda war short und auf der Suche nach einem Double-up. Als er schließlich mit die Chips in die Mitte brachte, traf er auf die Asse von Manuel Ruivo. Das Board und Marco musste Platz 5 für $341.879 nehmen. Damit stand auch fest, dass es dieses Jahr keinen deutschsprachigen Weltmeister geben wird.

Damian Salas lag weit in Führung und dominierte nach Belieben. Zu viert ging es in die Dinner Break und auch danach kam niemand an Salas heran. Im Kampf der Shortstacks versuchte es Ramon Miquel Munoz mit gegen die Pocket 3s von Brunno Botteon, das Board brachte das Full House für Botteon und Munoz Platz 4.

Manuel Ruivo konnte gegen Damian Salas verdoppeln, auch Botteon holte wieder ein wenig auf, aber Salas behielt die Führung. Als Salas am Flop check-raiste und Manuel Ruivo damit fast all-in setzte, entschloss sich der Portugiese auf zu setzen. Salas zeigte , der Turn , am River und Ruivo nahm Platz 3.

Damit war Damian Salas nun wieder klarer Chiplader im Heads-up gegen Brunno Botteon. Der Brasilianer konnte sich herankämpfen und sogar knapp die Führung übernehmen, doch Salas schlug schnell zurück. Dieses Mal ließ sich Damian Salas nicht mehr beirren und vergrößerte den Vorsprung immer weiter. Die letzte Hand begann mit einem gelimpten Pot, der Flop . Am Turn check-raiste Botteon, am River ging Brunno Botteon dann all-in. Damian Sallas callte nach einigem Überlegen mit und holte den Sieg, denn Brunno hatte sich mit verblufft.

Damian Salas sicherte sich die Siegprämie von $1.550.969 – und den Platz im finalen Heads-up im Rio All-Suite Hotel & Casino. Am 30. Dezember trifft er auf den Sieger des wsop.com Main Events – der am 28. Dezember ermittelt wird – und spielt um $1.000.000 Preisgeld und das Bracelet. Dr Sieger dieses Duells wird der offizielle Weltmeister 2020.

King’s Boss Leon Tsoukernik, Sieger Damian Salas, WSOP Director Gregory Chochon, GGPoker Ambassador Bertrand „ElkY“ Grospellier

$10.000 GGPoker International WSOP Main Event 2020

Entries:

Tag 1A 1B 1C gesamt
Spieler 246 171 257 674
left 62 42 75 179

Payouts Final Table:

Rang Name Nation Preisgeld
1 Damian Salas Argentinien $1.550.969
2 Brunno Botteon Brasilien $1.062.723
3 Manuel Ruivo Portugal $728.177
4 Ramon Miquel Munoz Spanien $498.947
5 Marco Streda Schweiz $341.879
6 Dominykas Mikolaitis Lettland $234.255
7 Stoyan Obreshkov Bulgarien $160.512
8 Hannes Speiser Österreich $109.982
9 Peiyuan „fish3098“ Sun China $75.360

Payouts Tag 2:

Rang Name Nation Preisgeld
10 Thomas „ggmbn“ Macdonald GB $50.131
11 Senthuran „Prodigal Sen“ Vijayaratnam CA $50.131
12 Carter Swidler CA $44.914
13 Christopher Puetz AT $44.914
14 BorisLeBlade TW $39.356
15 Evaldas „Man14c“ Aniulis LT $39.356
16 Fazel „waterproo“ Dawood ZA $39.356
17 sunnyzyang1982 CN $39.356
18 Diego „Ushuaia1“ Zeiter AR $34.116
19 t0602 LI $34.116
20 Stas „EndersGame20“ Tishkevich IL $34.116
21 wheelspinner MX $34.116
22 Patrick „Pepsi_zero“ Semrau AT $30.404
23 Preben Stokkan NO $30.404
24 Julian „VWgunther“ Menhardt AT $30.404
25 Blaz Zerjav SI $30.404
26 MoneyHeist TR $26.507
27 Felipe „sonicfast“ Costa BR $26.507
28 Jonathan „JA-S-N-G-T“ Fhima FR $26.507
29 danludan RU $26.507
30 pokerface_wf DE $26.507
31 Bela „Teemo2018“ Toth HU $26.507
32 Toby „shinerrr“ Joyce IE $26.507
33 Diego „TeaLover“ Falcone BR $26.507
34 pleasehurtme UA $22.876
35 Simon „Fireburns“ Burns GB $22.876
36 Julien „GiuseppeL“ Perouse FR $22.876
37 Joakim Andersson SE $22.876
38 R Reis MX $22.876
39 Alex Difelice CA $22.876
40 Thomas „MickeyM“ Boivin BE $22.876
41 Sergio Aido ES $22.876
42 Ilya Anatsky BY $20.329
43 Xiaqing „qingxiaji“ Ji CN $20.329
44 Evgeny „AntreVolt“ Galakhov RU $20.329
45 jackpot737 MX $20.329
46 Ruben „Sjokomelk“ Gravlien NO $20.329
47 Severin „itymnp“ Schleser AT $20.329
48 Michal „ml22322“ Lubas PL $20.329
49 Sang Yeon „alltimehigh“ Hwang HK $20.329
50 Christopher „Mangudai“ Frank DE $18.421
51 Rodrigo „sauvage“ Valente BR $18.421
52 Paul „AsiaStylez“ Esau DE $18.421
53 Antoine Saout FR $18.421
54 Gary „bebeloup“ Hasson BE $18.421
55 cccccf CN $18.421
56 Aliaksei Boika BY $18.421
57 Matas Cimbolas LT $18.421
58 Promoking GB $16.928
59 WhatIfPIOswrong GB $16.928
60 Jesse „sabor_de_mar“ Wigan GB $16.928
61 Zhenyu „rainsong“ Song CN $16.928
62 Ioannis Angelou-Konstas GR $16.928
63 Martin „Naaaturally“ Stausholm DK $16.928
64 Daniel Smiljkovic AT $16.928
65 NowWeAreFree CA $16.928
66 Alexandros Theologis GR $15.277
67 Luigi „shadinho94“ Shehadeh IT $15.277
68 Ironshot HK $15.277
69 Helio „TeuCu“ Neves CA $15.277
70 Atuana CN $15.277
71 Jordan „saskprinter“ Knackstedt CA $15.277
72 Camille „Cam Godin“ Godin CA $15.277
73 Arthur „meiiYunqi“ Conan FR $15.277
74 Gediminas „NeverGambol“ Uselis LT $15.277
75 Andriy Lyubovetskiy UA $15.277
76 majestre DE $15.277
77 Stuart „LuckyStuey“ Taylor GB $15.277
78 Viacheslav Buldygin RU $15.277
79 Javier Gomez ES $15.277
80 Ronit „Songjoy“ Chamani ZA $15.277

Latest posts